- Denkmalgespräch am Donnerstag

Andreas Lehne im Gespräch mit Heinz Schinner

In der Reihe Denkmalgespräche am Donnerstag spricht Andreas Lehne mit Persönlichkeiten über Denkmalpflege und ihr Verhältnis zum kulturellen Erbe. Es werden aktuelle Themen behandelt und kontroverse Standpunkte diskutiert und so das Bewusstsein für Denkmalschutz und Denkmalpflege geschärft oder aus einer anderen Sichtweise betrachtet.

Kommerzialrat Professor Heinz Schinner ist Eigentümer von Immobiliengesellschaften und Versicherungsbüros, Gründungsmitglied der Bildungseinrichtung der österreichischen Versicherungswirtschaft (BÖV) und Lektor an der FHWien der Wirtschaftskammer Wien. Außerdem ist Heinz Schinner passionierter Denkmaleigentümer und spricht mit Andreas Lehne diesmal unter anderem über die Restaurierung von Schloss Rotenturm.

Dr. Andreas Lehne war bis zu seiner Pensionierung Leiter der Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung. Er publiziert regelmäßig zum kulturellen Erbe.

Programm

HinweisHinweis

Mit der Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass während der Veranstaltung angefertigte Foto- und Videoaufnahmen für die Öffentlichkeitsarbeit des Bundesdenkmalamtes verwendet werden.

Barrierefreier Zugang

Sie erreichen das Bundesdenkmalamt mit dem Aufzug bei der Zehrgadenstiege (Durchgang Schweizerhof/Josefsplatz, 2. Stock)

Eine barrierefreie Toilette ist vorhanden.

Informationen

Datum:
-
Anmeldeschluss:
23.11.2022
Ort:
1010 Wien, Hofburg, Säulenstiege, Ahnensaal des Bundesdenkmalamtes
Art:
Denkmalgespräch am Donnerstag
Veranstalter:
Bundesdenkmalamt
Anmeldeinformationen:

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist limitiert und ausschließlich mit einer Anmeldung bis 23. November 2022 an redaktion@bda.gv.at möglich.

Zuletzt aktualisiert: 18.11.2022