Denkmal EINBLICK | Salzburg

Führung durch die Grotte im Hof Dietrichsruh

Reich und kunstvoll gestaltete Grotten zählen zu den spannendsten und beliebtesten Bautypologien der Renaissance. Salzburg war um 1600 einer der Mittelpunkte der europäischen Grottenkunst. Es haben jedoch nur wenige Beispiele die Jahrhunderte überdauert.

Bei der Führung am Welterbetag erfahren Sie mehr über die kürzlich im Auftrag der „Salzburger Burgen & Schlösser mit großem Aufwand und tatkräftiger Unterstützung der Bevölkerung restaurierte Grotte der Dietrichsruh, die Herausforderungen und Möglichkeiten bei der Konservierung und Restaurierung komplexer Grottenoberflächen und die monumentale Herkules Skulptur.

Informationen

Datum:
Ort:
5020 Salzburg, Sigmund-Haffner-Gasse 13 Hof Dietrichsruh
Art:
Sonstiges
Veranstalter:
Bundesdenkmalamt
Anmeldeinformationen:

Wir bitten um Anmeldung bis 15. April 2024 an salzburg@bda.gv.at.

Kalender:
Termin in meinen Kalender eintragen

Zuletzt aktualisiert: 15.04.2024