- Denkmalgespräch am Donnerstag

Andreas Lehne spricht mit Diplomrestauratorin Susanne Beseler

In der Veranstaltungsreihe Denkmalgespräche am Donnerstag spricht Dr. Andreas Lehne mit Persönlichkeiten über Denkmalpflege und ihr Verhältnis zum kulturellen Erbe. Es werden aktuelle Themen behandelt und kontroverse Standpunkte diskutiert und so das Bewusstsein für Denkmalschutz und Denkmalpflege geschärft oder aus einer anderen Sichtweise betrachtet.

Die Diplomrestauratorin Susanne Beseler studierte Restaurierung (Stein und Architekturoberfläche) in Potsdam. Nach Berufsjahren in Berlin und Tätigkeiten in Lehre und Forschung an der Angewandten, führt sie seit 2008 ihr eigenes Fachplanungsbüro in Wien mit dem Schwerpunkt auf Befundung, Konzepterstellung und Baubegleitung im Bereich der Denkmalpflege.

Seit 2018 ist sie außerdem Universitätslektorin am IKR der Akademie der bildenden Künste Wien und seit 2022 Präsidentin des Berufsverbandes österreichischer Restauratorinnen und Restauratoren sowie seit 2023 Mitglied im Denkmalbeirat.

Weiterführende Informationen

Informationen

Datum:
-
Anmeldeschluss:
20.05.2024
Ort:
1010 Wien, Hofburg, Säulenstiege Ahnensaal des Bundesdenkmalamtes
Art:
Denkmalgespräch am Donnerstag
Veranstalter:
Bundesdenkmalamt
Anmeldeinformationen:

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis 20. Mai 2024 an veranstaltungen@bda.gv.at.

Mit der Teilnahme erklären Sie sich außerdem damit einverstanden, dass während der Veranstaltung angefertigte Foto-, Ton- und Videoaufnahmen für die Öffentlichkeitsarbeit des Bundesdenkmalamtes und der Veranstaltungspartner:innen verwendet werden.

Als Beitrag zum Klimaschutz empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Der Ahnensaal ist barrierefrei über die Zehrgardenstiege im Schweizerhof (Durchgang zum Josefsplatz) erreichbar.

So finden Sie uns:
https://maps.app.goo.gl/wd3xPLx39UggeNsr5

Zuletzt aktualisiert: 06.05.2024